Friaul und J. Venetien mit Daniel Leis - 10.-16.10.2021

Triest - Piazza dell’Unità d’Italia

Das Friaul liegt etwas "im toten Winkel", abseits der wichtigsten Verkehrsströme über die Alpen - und gilt als Geheimtip: aufgrund seiner Küche, seiner Weine und des Grappa. Und weil es dort landschaftlich wie kulturell einiges zu entdecken gilt. Da ist die alte römische Stadt Aquileia, die alte Hauptstadt der Langobarden Cividale, die Hauptstadt Udine und der große Mittelmeerhafen der k.u.k.-Monarchie Triest. Hierher zog es auch den weitgereisten Schriftsteller Rainer Maria Rilke. Als Gast der Schlossherrin Maria von Thurn und Taxis schrieb er hier seine Duineser Elegien. Wir werden seinen Spuren folgen.  

Karte Sizilien