Vortrag: Bulgarien - mit Dr. Louisa Slavkova - Mi 16.6.21 - 19:30 Uhr

Bulgarien ist seit 2007 Mitglied der EU, seit 2004 Mitglied der NATO. Wir haben also politisch sehr viel gemeinsam. Aber was wissen wir von Bulgarien? Dass es ein relativ kleines Land mit 7 Mio Einwohnern ist? Dass es wirtschaftlich noch einen erheblichen Nachholbedarf hat? Wer regiert dieses Land? Wo liegen die Probleme? Wie sehen die Bulgaren auf Europa - was erwarten, was erhoffen sie sich. Und welche Rolle spielt das Land in der nicht einfachen Region des Balkans und als Nachbar zur Türkei und damit als verantwortlich für ein gutes Stück EU-Außengrenze?

Frau Dr. Louisa Slavkova leitet Sofia Platform, einen Thinktank, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zivilgesellschaft in Bulgarien zu stärken und das Wissen um die eigene Geschichte zu vertiefen. Sie hat Politikwissenschaften, Geschichte und Anglistik in Köln studiert und anschließend an der Universität von Sofia promoviert. Zahlreiche Beratungsaktivitäten, u. a. auf Europäischer Ebene.